See Lessonly by Seismic in action at Yellowship, Oct. 5-6.Register for free today.

Seismic is now available in the Microsoft Azure Marketplace.Mehr Erfahren.

Seismic erwirbt Lessonly - für eine nahtlose Vertriebserfahrung Jetzt anschauen.

Datenschutzerklärung

Inhaltsverzeichnis
    Add a header to begin generating the table of contents

    Stand: 5. Februar 2020

    Bei Seismic Software, Inc., handelnd unter dem Namen Seismic („Seismic“, „wir“, „uns“, „unser/e“ in allen gebeugten Formen), ist uns der verantwortungsbewusste Umgang mit den personenbezogenen Daten unserer Anwender („Sie“, „Ihnen“, „Ihr/e“ in allen gebeugten Formen) ein äußerst wichtiges Anliegen. Im Folgenden erhalten Sie weitere Informationen über unsere Datenschutzerklärung. Durch den Besuch oder die Nutzung von www.Seismic.com („Website“) und des Domainnamens sowie aller anderen verknüpften Seiten, Funktionen, Inhalte, der Seismic-Anwendung für Mobilgeräte („Mobilanwendung“) oder der Software („Software“) oder anderer Produkte oder Dienste, die wir zum jeweiligen Zeitpunkt in Verbindung damit anbieten (zusammenfassend die „Dienste von Seismic“), erklären Sie sich mit den in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Vorgängen und Richtlinien einverstanden, und Sie stimmen hiermit der Erfassung, Verwendung und Weitergabe Ihrer Daten gemäß den folgenden Darlegungen zu. Anwender mit Behinderungen wenden sich bitte an privacy@seismic.com, um Zugriff auf diese Datenschutzerklärung in einem alternativen Format zu erhalten.

    1) Hinweise zum Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung

    Diese Datenschutzerklärung gilt für unseren Umgang mit personenbezogenen Daten, die wir erfassen, wenn Sie auf unsere Website unter www.Seismic.com, die Software, die Seismic-Plattform oder unsere Mobilanwendung (zusammenfassend die „Dienste von Seismic“) zugreifen oder diese verwenden. Verweise auf „personenbezogene Daten“ in dieser Datenschutzerklärung bezeichnen Informationen und Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen und als solche in den Schutzbereich der einschlägigen Datenschutzgesetze, -regeln oder -vorschriften fallen. Diese Erklärung gilt weder für die Datenschutzpraktiken von Unternehmen, die sich nicht in unserem Besitz oder unserer Kontrolle befinden, noch für Personen, die wir nicht beschäftigen oder verwalten.

    Wir erfassen oder erfragen weder wissentlich personenbezogene Daten von Personen unter 16 Jahren, noch erlauben wir wissentlich solchen Personen, sich für die Dienste von Seismic zu registrieren. Wenn Sie unter 16 Jahre alt sind, versuchen Sie bitte nicht, sich für die Dienste von Seismic zu registrieren oder Angaben zu Ihrer Person an uns zu senden, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Kinder unter 16 Jahren dürfen uns oder den Diensten von Seismic keine personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Sollten wir erfahren, dass wir personenbezogene Daten von einem Kind unter 16 Jahren erfasst haben, werden wir diese Daten so schnell wie möglich löschen. Wenn Sie der Meinung sind, dass sich möglicherweise Daten von oder zu einem Kind unter 16 Jahren in unserem Besitz befinden, melden Sie sich bitte unter privacy@seismic.com bei uns.

    2) Welche Daten werden von Seismic erfasst?

    A. Personenbezogene Daten, die für Kunden von Seismic über unsere Dienste auf der Seismic-Plattform erfasst werden
    Wenn Seismic personenbezogene Daten zum Zweck der Bereitstellung der Dienste für unsere Geschäftskunden erfasst und verwendet, gelten folgende Bestimmungen:

    Hinweise zu den von uns erfassten personenbezogenen Daten
    Seismic kann personenbezogene Daten unter der Leitung seiner Kunden im Rahmen der Bereitstellung der Dienste für diese Kunden erfassen, empfangen, verarbeiten und speichern. Bei diesen personenbezogenen Daten handelt es sich insbesondere um Ihren Namen, Ihre Telefonnummer, Ihre Stellenbezeichnung, den Namen Ihres Arbeitgebers, Ihre Postanschrift, Ihre E-Mail-Adressen und andere Angaben, anhand derer Sie identifiziert werden können; Ihre Suchanfragen und die Inhalte, die Sie sich mit den Diensten angesehen haben; Informationen über Ihr Online-Verhalten und Ihre Aktivitäten, wie das Durchsuchen der Seismic-Lösung; Geolokalisierung und automatisch erfasste Informationen wie IP-Adressen und die Art des Geräts oder Betriebssystems, das für den Zugriff auf die Dienste verwendet wird. Darüber hinaus erfassen wir personenbezogene Daten von befugten Anwendern und Kontoadministratoren unserer Kunden (in der Regel deren Mitarbeiter oder Vertreter), um ihnen Konten für den Zugriff auf die Dienste zur Verfügung zu stellen. Bei diesen Daten handelt es sich insbesondere um Anmelde- und Profildaten (wie Name, Kontaktangaben, Arbeitgeber, Stellenbezeichnung und andere relevante Angaben).

    Seismic hat keine direkte Beziehung zu den Verbrauchern, deren personenbezogene Daten im Zuge der Bereitstellung der Dienste von Seismic erfasst werden. Diese Daten befinden sich im Besitz und unter der Kontrolle unserer Kunden, die im Sinne des Datenschutzrechts als Datenverantwortliche für diese Daten fungieren.

    Hinweise zur Verwendung der von uns erfassten personenbezogenen Daten
    Seismic kann diese Daten für verschiedene Zwecke zum Nutzen seiner Kunden verwenden, insbesondere zur vertraglich vereinbarten Bereitstellung der Dienste.

    Zugriff auf personenbezogene Daten, die von Kunden von Seismic kontrolliert werden
    Seismic hat keine direkte Beziehung zu den Verbrauchern, deren personenbezogene Daten im Zuge der Bereitstellung der Dienste von Seismic erfasst werden. Privatpersonen, die Zugriff auf ihre personenbezogenen Daten beantragen oder unrichtige personenbezogene Daten korrigieren, ergänzen oder löschen möchten, sollten einen entsprechenden Antrag an den Kunden von Seismic richten. Wenn der Kunde dann Seismic auffordert, die Daten, die sich im Besitz oder unter der Kontrolle von Seismic befinden, zu korrigieren, zu ergänzen oder zu löschen, werden wir umgehend auf diese Aufforderung reagieren.

    Vorratsspeicherung personenbezogener Daten

    Seismic wird personenbezogene Daten, die wir im Zuge der Bereitstellung von Diensten für unsere Kunden erhalten, so lange aufbewahren, wie (i) von den Kunden angewiesen oder anderweitig mit ihnen vereinbart, (ii) anderweitig für die Bereitstellung von Diensten für die Kunden erforderlich und (iii) erforderlich ist, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten beizulegen und unsere vertraglichen Vereinbarungen durchzusetzen.

    B. Personenbezogene Daten, die von Besuchern unserer Websites und über Verkaufs-, Marketing- und Kundendienst-Aktivitäten von Seismic erfasst werden
    Wir erfassen verschiedene Arten von personenbezogenen Daten wie Name, E-Mail- Adresse, Firmenname, Telefonnummer, Betriebssystem und Gerätetyp des Mobilgeräts von unseren Nutzern, wie nachstehend ausführlicher erläutert. Wir können diese personenbezogenen Daten nutzen, um die Dienste von Seismic zu personalisieren und zu verbessern, um unseren Anwendern die Einrichtung eines Benutzerkontos und Profils zu ermöglichen, um Anwender zu kontaktieren, um Ihren Anfragen nach bestimmten Produkten und Dienstleistungen nachzukommen, um zu analysieren, wie Anwender die Dienste von Seismic nutzen, und wie anderweitig in dieser Datenschutzerklärung festgelegt. Wir können bestimmte Arten von personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben (siehe die Erläuterungen in diesem Absatz sowie nachstehend in Absatz 5).
    In der folgenden Tabelle sind die Kategorien von personenbezogenen Daten aufgeführt, die wir in den letzten 12 Monaten von Besuchern unserer Websites und im Rahmen von Vertriebs-, Marketing- und Kundendienst-Aktivitäten erfasst haben. Für jede Kategorie personenbezogener Daten werden in diesen Unterabsätzen auch unser gewerblicher bzw. geschäftlicher Zweck für die Erfassung dieser personenbezogenen Daten sowie die Kategorien von Dritten dargelegt, an die wir diese personenbezogenen Daten weitergeben. Weitere Informationen zu diesen Quellen und Kategorien sind in den nachstehenden Tabellen aufgeführt.

    Kategorie personenbezog ener Daten

    Beispiele für personenbezogene Daten, die erfasst werden

    Quelle

    Dritte, an die Daten zu Geschäftszwecken weitergegeben werden

    Kontaktangaben
    • Vor- und Nachname
    • E-Mail-Adresse
    • Telefonnummer
    • Postanschrift

     

    • Sie selbst
    • Drittanbieter
    • Dienstleister
    • Parteien, die von Ihnen autorisiert oder authentifiziert werden bzw. auf deren Angebote Sie zugreifen

     

    Gewerbliche Angaben
    • Transaktionsdaten (z. B. Transaktionsbetrag, Datum und Uhrzeit der Transaktion)
    • Vertragliche Angaben
    • Sie selbst
    • Dienstleister
    Geolokalisierungsdaten
    • Postleitzahl
    • Ort
    • Bundesland/Region
    • Land
    • Sie selbst
    • Dienstleister
    Beschäftigungsdaten
    • Arbeitgeber
    • Stellenbezeichnung
    • Sie selbst
    • Drittanbieter
    • Dienstleister
    • Parteien, die von Ihnen autorisiert oder authentifiziert werden bzw. auf deren Angebote Sie zugreifen
    Andere personenbezogene Daten, die Sie freiwillig zur Verfügung stellen
    • Eindeutige Kennungen wie Passwörter
    • Personenbezogene Daten aus E-Mails, Anrufen oder Briefen, die Sie uns senden
    • Inhalte, die Sie hochladen, anzeigen, verwalten und/oder anderweitig verwenden, z. B. in Verbindung mit der Erstellung von Pitches über die Seismic-Software oder Beiträgen, die Sie in unserem Blog oder Community-Forum verfassen (Ihre „Inhalte“)
    • Vorbehaltlich Ihrer vorherigen Zustimmung Audio- und Videoaufnahmen von unseren Verkaufsgesprächen mit Ihnen
    • Sie selbst

     

    • Dienstleister
    • Parteien, die von Ihnen autorisiert oder authentifiziert werden bzw. auf deren Angebote Sie zugreifen
    • Alle Beiträge, die Sie z. B. in unserem Blog oder Community-Forum veröffentlichen, sind für alle Besucher der Website sichtbar
    Geräte-/IP-Daten
    • IP-Adresse
    • Geräte-ID
    • Domain-Server
    • Art des für den Zugriff auf die Dienste verwendeten Geräts / Betriebssystems / Browsers
    • Protokolldaten
    • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
    • Angaben zur Hard- und Software
    • Sie selbst

     

    • Dienstleister
    • Werbepartner
    • Parteien, die von Ihnen autorisiert oder authentifiziert werden bzw. auf deren Angebote Sie zugreifen
    Web Analytics
    • Interaktionen mit Webseiten
    • Verweisende Webseite/Quelle, über die Sie auf die Dienste zugreifen
    • Nicht identifizierbare Abfrage-IDs
    • Statistische Angaben im Zusammenhang mit der Interaktion zwischen Gerät oder Browser und den Diensten
    • Nutzungsdaten
    • Cookies und andere Tracking-Technologien (z. B. Web-Beacons, Pixel-Tags, SDKs)
    • Sie selbst
    • Drittanbieter
    • Dienstleister
    • Werbepartner
    • Parteien, die von Ihnen autorisiert oder authentifiziert werden bzw. auf deren Angebote Sie zugreifen

     

    Sie können die Angabe bestimmter Daten ablehnen, jedoch können Sie sich dann unter Umständen nicht bei uns registrieren bzw. bestimmte Funktionen nutzen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten anonymisieren, damit Sie nicht persönlich identifiziert werden können, und diese Daten an unsere Geschäftspartner weitergeben.

    3) Kategorien der Quellen personenbezogener Daten

    Wir erfassen personenbezogene Daten zu Ihrer Person von:
    Ihnen selbst:

    • Wenn Sie uns Daten zur Verfügung stellen: Wenn Sie uns Daten direkt zur Verfügung stellen, z. B. auf einer Messe, wenn Sie ein Konto erstellen oder ein Formular ausfüllen, um ein Dokument von einer unserer Websites herunterzuladen, einen Newsletter von Seismic zu abonnieren, uns eine E-Mail zu senden, mit uns zu chatten oder uns anderweitig zu kontaktieren; und
    • Wenn Daten automatisch erfasst werden: Wenn personenbezogene Daten zu Ihrer Person automatisch in Verbindung mit Ihrer Nutzung der Dienste erfasst werden, einschließlich durch Cookies (nachstehend definiert) beim Durchsuchen der Websites und beim Herunterladen und Installieren bestimmter Anwendungen und Software.

    Dritte, wenn diese uns Daten zu Ihrer Person zur Verfügung stellen. Unter anderem stellen folgende Dritte uns personenbezogene Daten zur Verfügung:

    • Dienstleister. Beispielsweise können wir Analytics-Anbieter beauftragen, Ihre Interaktionen mit den Diensten zu analysieren, oder Dritte können uns bei der Erbringung von Kundendienstleistungen unterstützen. Wir können auch Dienstleister wie Marketingagenturen beauftragen, Daten zum Zweck der Generierung von Leads zu erfassen.
    • Unsere Geschäftskunden. Wenn Sie personenbezogene Daten an unsere Geschäftskunden weitergeben, können diese Geschäftskunden diese Daten an uns weitergeben, damit wir Ihnen über die Dienste E-Mails senden und Ihre Daten in den Diensten speichern können.
    • Social-Media-Netzwerke. Wenn Sie uns Ihre Anmeldedaten für Ihr Konto bei einem Social-Media-Netzwerk zur Verfügung stellen oder sich anderweitig über eine Website oder einen Dienst eines Drittanbieters bei den Diensten anmelden, können einige Inhalte und/oder Daten aus diesen Konten in Ihr Konto bei uns übertragen werden.
    • Werbepartner. Wir erhalten Daten zu Ihrer Person von unseren Werbepartnern, die uns durch Dienstleistungen im Bereich Marketing oder Werbung in Bezug auf Ihre Interaktionen mit unseren Websites, Anwendungen, Produkten, Diensten, Werbeanzeigen oder Mitteilungen unterstützen.

    Für Google-Nutzerdaten, die im Rahmen der Integration des Dienstes von Seismic in die APIs von Google erfasst werden, entspricht die Verwendung der Daten der von Google für seine API-Dienste aufgestellten Nutzerdatenrichtlinie und den hier angegebenen Anforderungen zur eingeschränkten Nutzung: https://developers.google.com/terms/api-services-user-data-policy.
    Cookies und andere automatisch erfasste Daten
    Bei jeder Interaktionen mit den Diensten von Seismic empfangen und speichern wir automatisch Daten von Ihrem Browser in unseren Serverprotokollen, einschließlich Ihrer IP-Adresse, „Cookie“-Daten und Angaben zur von Ihnen angeforderten Seite. „Cookies“ sind Kennungen, die wir auf Ihren Computer übertragen und die uns ermöglichen, Ihren Browser zu erkennen, und uns mitteilen, wie und wann und von wie vielen Personen Seiten unserer Website besucht werden. Weitere Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden (und wie Sie die Einstellungen Ihres Browsers ändern können, um die Annahme von Cookies durch Ihren Computer oder Ihr Gerät zu verhindern oder einzuschränken), finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie unter https://seismic.com/Cookie-Policy, die durch Verweis in diese Datenschutzerklärung aufgenommen wird.

    4) Hinweise zur Verwendung der erfassten personenbezogenen Daten

    Wir können Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden gewerblichen oder geschäftlichen Zwecken verwenden:

    • Bereitstellung, Anpassung, Überwachung und Verbesserung der Dienste, u. a.:
      • Erstellen und Verwalten Ihres Kontos;
      • Bereitstellung der von Ihnen gewünschten Produkten, Dienstleistungen und Informationen;
      • Erfüllung des Zwecks, zu dem Sie uns die Daten angegeben haben;
      • Bereitstellung von Support und Unterstützung für die Dienste;
      • Testen, Forschung, interne Analysen und Produktentwicklung;
      • Analyse von Trends, Veröffentlichung von Marktforschung und für andere Marketing-, Forschungs- oder statistische Zwecke, vorausgesetzt, dass in jedem Fall eine solche Nutzung auf anonymisierte und aggregierte Daten beschränkt ist und Sie dadurch nicht persönlich identifizierbar sind, sofern nicht anderweitig durch geltende Gesetze oder Vorschriften gefordert;
      • Personalisierung der Dienste, Website-Inhalte und Kommunikation basierend auf Ihren Präferenzen;
      • Erkennen von Sicherheitsvorfällen, Schutz vor böswilligen, betrügerischen oder rechtswidrigen Aktivitäten und strafrechtliche Verfolgung der Verantwortlichen für diese Aktivitäten;
      • Debugging zur Identifizierung und Behebung von Fehlern, die den vorhandenen von uns beabsichtigten Funktionsumfang beeinträchtigen;
      • Interne Forschung zur Weiterentwicklung und Vorführung von Technologien;
      • Aktivitäten zur Überprüfung oder Aufrechterhaltung der Qualität oder Sicherheit eines Dienstes oder Geräts, das wir besitzen, herstellen oder kontrollieren, oder das für uns hergestellt wurde;
      • Durchführung eigener Marketingaktivitäten;
      • Hosting von Infrastruktur und Erstellen von Sicherungskopien;
      • Unterstützung Ihrer Interaktionen mit Geschäftskunden von Seismic, Social-Media-Netzwerken und anderen Parteien, die von Ihnen autorisiert oder authentifiziert werden bzw. auf deren Angebote Sie zugreifen.
    • Vermarktung und Vertrieb der Dienste und Anzeige von Werbung, einschließlich interessen- oder verhaltensbezogener Online-Werbung.
    • Korrespondenz mit Ihnen, u. a.:
      • Aufzeichnung und Beantwortung von Fragen, Kommentaren oder Anliegen, die Sie uns ggf. übermitteln; Kontaktaufnahme mit Ihnen, wenn dies erforderlich oder gewünscht ist, und Zusenden von Informationen über uns oder die Dienste;
      • Versenden von E-Mails und anderen Mitteilungen mit Inhalten, von denen wir glauben, dass sie Sie interessieren, in Übereinstimmung mit Ihren Einstellungen, einschließlich der Benachrichtigung über bestimmte Produkte oder Dienstleistungen.
    • Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen, u. a:
      • Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen gemäß den geltenden Gesetzen, Vorschriften, Gerichtsbeschlüssen oder anderen rechtlichen Verfahren, wie die Verhinderung, Aufdeckung und Untersuchung von Sicherheitsvorfällen und potenziell rechtswidrigen oder verbotenen Aktivitäten;
      • Schutz der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit von Ihnen, Seismic oder einer anderen Partei;
      • Durchsetzung aller vertraglichen Vereinbarungen mit Ihnen;
      • Reagieren auf Behauptungen, dass ein veröffentlichter Beitrag oder anderer Inhalt die Rechte Dritter verletzt;
      • Beilegung von Streitigkeiten.
    • Im Falle einer Änderung der Eigentümerschaft an Seismic oder der Fusion mit, Übernahme durch oder dem Verkauf von Vermögenswerten an eine andere juristische Person behält Seismic sich das Recht vor, alle Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere E-Mail-Adressen, an die betreffende juristische Person zu übermitteln.

    5) Hinweise zur Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten zu Geschäftszwecken

    Wir geben personenbezogene Daten in persönlich identifizierbarer Form gemäß den nachstehenden Erläuterungen an die im Folgenden aufgeführten Kategorien von Dienstleistern und anderen Dritten weiter.

    • Dienstleister: Dazu gehören unsere Hosting-, Technologie- und Kommunikationsanbieter; Anbieter von Datenspeichern; Analyseanbieter und Fremdpersonal.
    • Werbepartner: Unter Umständen geben wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Individualisierung von Werbeanzeigen sowie zur Abwicklung und Prüfung in Bezug auf eine aktuelle Interaktion und die damit verbundenen Transaktionen weiter, insbesondere zum Zählen von Anzeigenimpressionen für eindeutige Besucher, Überprüfen der Positionierung und Qualität von Anzeigenimpressionen und Prüfen der Einhaltung dieser Vorgabe und weiterer Standards.
    • Parteien, die von Ihnen autorisiert oder authentifiziert werden bzw. auf deren Angebote Sie zugreifen: Auf Ihre Anweisung können wir Ihre personenbezogenen Daten an bestimmte Dritte weitergeben, einschließlich Websites und Social-Media-Netzwerke von Drittanbietern, auf die Sie über die Dienste zugreifen.
      • Sie können über die Websites von Drittanbietern zugreifen, die möglicherweise personenbezogene Daten zu Ihrer Person erfassen. Die Datenpraktiken von Websites von Drittanbietern fallen nicht in den Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung. Fragen zur Erfassung und Verwendung von personenbezogenen Daten durch Websites von Drittanbietern richten Sie bitte direkt an die betreffenden Drittanbieter.
      • Wir haben auch Social-Media-Funktionen auf unserer Website aktiviert, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Twitter, LinkedIn und Instagram.

    Möglicherweise werden Ihre personenbezogenen Daten auch unter den im Folgenden erläuterten Bedingungen weitergegeben:

    • Öffentliche Beiträge: Mit der Öffentlichkeit, wenn Sie der Veröffentlichung Ihrer Referenz durch uns zustimmen oder wenn Sie Informationen in einer Bewertung oder einer Online-Diskussion oder einem Forum preisgeben, das absichtlich öffentlich zugänglich ist und in keiner Weise privat ist.
      • Von Zeit zu Zeit veröffentlichen wir neben anderen Empfehlungen auch persönliche Referenzen zufriedener Kunden auf unserer Website. Mit Ihrer Zustimmung können wir Ihre Referenz unter Angabe Ihres Namens veröffentlichen. Wenn Sie Ihre Referenz aktualisieren oder löschen möchten, können Sie uns unter privacy@seismic.com kontaktieren. privacy@seismic.com.
      • Unsere Website beinhaltet öffentlich zugängliche Blogs und Community-Foren. Sie sollten sich bewusst sein, dass alle Daten, die Sie in diesen Bereichen zur Verfügung stellen, von anderen, die darauf zugreifen, gelesen, erfasst und verwendet werden können. Sie können die Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten aus unserem Blog oder Community-Forum anfordern, indem Sie uns unter privacy@seismic.com kontaktieren. privacy@seismic.comIn einigen Fällen kann es sein, dass die Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten nicht möglich ist; in diesem Fall informieren wir Sie entsprechend.
    • Geschäftsübertragungen: Wir können beschließen, Vermögenswerte zu kaufen oder zu verkaufen. Bei derartigen Transaktionen gehören Kundendaten in der Regel zu den übertragenen Geschäftswerten. Auch im Falle einer Übernahme von Seismic (bzw. eines wesentlichen Teils unserer Vermögenswerte) oder eines Konkurses würden personenbezogene Daten zu den Vermögenswerten gehören, die an einen Dritten übertragen oder von diesem erworben werden. Sie werden per E-Mail und/oder durch einen auffälligen Hinweis auf unserer Website über jede Änderung der Eigentumsverhältnisse oder der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten sowie über die Entscheidungsmöglichkeiten informiert, die Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben.
    • Schutz von Seismic und anderen: Wir können personenbezogene Daten weitergeben, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Weitergabe erforderlich ist, um einer Vorladung oder einem ähnlichen rechtlichen Verfahren nachzukommen; unsere Nutzungsbedingungen und andere vertragliche Vereinbarungen durchzusetzen oder anzuwenden; oder die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Seismic, unseren Mitarbeitern, unseren Anwendern oder anderen zu schützen. Dies schließt den Austausch von Daten mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Schutz vor Betrug und zur Reduzierung des Kreditrisikos ein.

    Verkauf von personenbezogenen Daten

    Wir betreiben keinen „Verkauf“ personenbezogener Daten im Sinne der Begriffsbestimmung im CCPA und haben dies auch in den letzten 12 Monaten nicht getan.

    6) Vorratsdatenspeicherung

    Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie es zur Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erfasst wurden, erforderlich ist. In bestimmten Fällen bewahren wir personenbezogene Daten länger auf, wenn dies notwendig ist, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten beizulegen oder geschuldete Gebühren einzutreiben, oder anderweitig durch geltende Gesetze, Regeln oder Vorschriften erlaubt oder erforderlich ist. Danach bewahren wir bestimmte Daten in einer anonymisierten oder aggregierten Form auf, die keine persönliche Identifizierung ermöglicht.

    7) Hinweise zur Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten

    Ihr Konto wird zu Ihrer Sicherheit und zum Schutz Ihrer Privatsphäre durch ein Passwort geschützt. Sie müssen den unbefugten Zugriff auf Ihr Konto und Ihre personenbezogenen Daten verhindern, indem Sie Ihr Passwort angemessen wählen und schützen und den Zugriff auf Ihren Computer oder Ihr Gerät und Ihren Browser begrenzen, indem Sie sich abmelden, nachdem Sie den Zugriff auf Ihr Konto beendet haben. Wir befolgen allgemein anerkannte Standards zum Schutz der an uns übermittelten personenbezogenen Daten sowohl im Zuge der Übertragung als auch nachdem wir sie erhalten haben. Wir bemühen uns, die Vertraulichkeit Ihres Kontos und anderer personenbezogener Daten zu schützen, die wir gespeichert halten, können aber keine vollständige Sicherheit garantieren. Unbefugte Eingabe oder Verwendung, Hardware- oder Softwarefehler und andere Faktoren können die Sicherheit von Anwenderdaten jederzeit beeinträchtigen. Wenn Sie sensible Informationen (wie z. B. Ihre Anmeldeinformationen) in unserer Software eingeben, verschlüsseln wir die Übermittlung dieser Daten mit Transport Layer Security (TLS).
    Die Website kann Links zu anderen Websites beinhalten. Wir sind nicht für die Datenschutzerklärungen und/oder -praktiken anderer Websites verantwortlich. Wenn Sie einen Link zu einer anderen Website verwenden, sollten Sie die Datenschutzerklärung dieser Website lesen.

    8) Hinweise zum Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten

    Über Ihre Kontoeinstellungen bei den Diensten von Seismic können Sie auf folgende uns zur Verfügung gestellten Informationen zugreifen und sie in einigen Fällen bearbeiten oder löschen: Name und Passwort, E-Mail-Adresse, Standort und Inhalte.
    Welche Daten Sie im Einzelnen anzeigen und aktualisieren können, kann sich bei Änderungen an den Diensten von Seismic ändern. Bei Fragen zum Anzeigen oder Aktualisieren von Daten, die wir über Sie gespeichert haben, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@seismic.com. privacy@seismic.com.

    9) What Choices Do I Have?

    You can always opt not to disclose information to use, but keep in mind some information may be needed to register with us or to take advantage of some of our special features.
    You may be able to add, update, or delete information as explained in Section 8 above. When you update information, however, we may maintain a copy of the unrevised information in our records. You may request deletion of your account via email to privacy@seismic.com. Please note that some information may remain in our private records after your deletion of such information from your account if doing so is necessary to comply with our legal obligations, resolve disputes or collect fees owed, or is otherwise permitted or required by applicable law, rule or regulation. We may use any aggregated data derived from or incorporating your Personal Information after you update or delete it, but not in a manner that would identify you personally.
    We collect information for our clients, if you are a customer of one of our Clients and would no longer like to be contacted by one of our Clients that use our service, please contact the client that you interact with directly. Seismic will retain personal data we process on behalf of our Clients for as long as needed to provide services to our Client. Seismic will retain and use this Personal Information as necessary to comply with our legal obligations, resolve disputes, and enforce our agreements.
    If you do not wish to receive email or other mail from us, please contact us via email at privacy@seismic.com or follow the unsubscribe instructions in each promotional email. Please note that if you do not want to receive legal notices from us, such as this Privacy Policy, those legal notices will still govern your use of the Website, and you are responsible for reviewing such legal notices for changes.
    If you are a resident of California or the European Union, you may have additional rights. Please see the California Rights und EU Residents sections below for more information.

    10) Changes to this Privacy Policy

    We may amend this Privacy Policy from time to time. Use of information we collect now is subject to the Privacy Policy in effect at the time such information is used. If we make any material changes we will notify you by email (sent to the e-mail address specified in your account) or by means of a notice on this Site prior to the change becoming effective. We encourage you to periodically review this page for the latest information on our privacy practices.

    11) California Rights

    The California Consumer Privacy Act of 2018 (“CCPA”) provides California residents with specific rights regarding their Personal Information. This section describes your CCPA rights and explains how to exercise those rights.  If you have any questions about this section or whether any of the following applies to you, please contact us at privacy@seismic.com and indicate “California Rights” in the subject line of your communication.

    Access: You have the right to request certain information about our collection and use of your Personal Information over the past 12 months. We will provide you with the following information:

    • The categories of Personal Information that we have collected about you.
    • The categories of sources from which that Personal Information was collected.
    • The business or commercial purpose for collecting or selling your Personal Information.
    • The categories of third parties with whom we have shared your Personal Information.
    • The specific pieces of Personal Information that we have collected about you.

    If we have disclosed your Personal Information for a business purpose over the past 12 months, we will identify the categories of Personal Information shared with each category of third party recipient.
    If we have sold your Personal Information over the past 12 months, we will identify the categories of Personal Information purchased by each category of third party recipient.

    Deletion: You have the right to request that we delete the Personal Information that we have collected from you. Under the CCPA, this right is subject to certain exceptions: for example, we may need to retain your Personal Information to provide you with the Services or complete a transaction or other action you have requested. If your deletion request is subject to one of these exceptions, we may deny your deletion request.

    Exercising Your Rights: To exercise the rights described above, you must send us a request that (1) provides sufficient information to allow us to verify that you are the person about whom we have collected Personal Information, and (2) describes your request in sufficient detail to allow us to understand, evaluate, and respond to it. Each request that meets both of these criteria will be considered a “Valid Request.” We may not respond to requests that do not meet these criteria. We will only use Personal Information provided in a Valid Request to verify you and complete your request. You do not need an account to submit a Valid Request.
    We will work to respond to your Valid Request within 45 days of receipt. We will not charge you a fee for making a Valid Request unless your Valid Request(s) is excessive, repetitive, or manifestly unfounded. If we determine that your Valid Request warrants a fee, we will notify you of the fee and explain that decision before completing your request.
    You may submit a Valid Request using the following methods:

    We Will Not Discriminate Against You for Exercising Your Rights Under the CCPA
    We will not discriminate against you for exercising your rights under the CCPA. We will not deny you our goods or services, charge you different prices or rates, or provide you a lower quality of goods and services if you exercise your rights under the CCPA. However, we may offer different tiers of our Services as allowed by applicable data privacy laws (including the CCPA) with varying prices, rates, or levels of quality of the goods or services you receive related to the value of Personal Information that we receive from you.

    Other California Resident Rights
    Under California Civil Code Sections 1798.83-1798.84, California residents are entitled to contact us to prevent disclosure of Personal Information to third parties for such third parties’ direct marketing purposes; in order to submit such a request, please contact us at privacy@seismic.com.
    Your browser may offer you a “Do Not Track” option, which allows you to signal to operators of websites and web applications and services that you do not wish such operators to track certain of your online activities over time and across different websites.  Not all browsers offer a Do Not Track option and there is currently no industry consensus as to what constitutes a Do Not Track signal.  For these reasons, our Websites, like many website operators, do not support Do Not Track requests at this time. To find out more about “Do Not Track,” you can visit www.allaboutdnt.com.

    12) Nevada Resident Rights

    If you are a resident of Nevada, you have the right to opt-out of the sale of certain Personal Information to third parties who intend to license or sell that Personal Information. You can exercise this right by contacting us at privacy@seismic.com with the subject line “Nevada Do Not Sell Request” and providing us with your name and the email address associated with your account. Please note that we do not currently sell your Personal Information as sales are defined in Nevada Revised Statutes Chapter 603A.

    13) EU Residents

    If you are a resident of the European Union (“EU”), United Kingdom, Liechtenstein, Norway, or Iceland, you may have additional rights under the EU General Data Protection Regulation (the “GDPR”) with respect to your Personal Data, as outlined below.
    For this Section 13, we use the terms “Personal Data” and “processing” as they are defined in the GDPR, but “Personal Data” generally means information that can be used to individually identify a person, and “processing” generally covers actions that can be performed in connection with data such as collection, use, storage and disclosure. Seismic, Inc. and its affiliates will be the controller of your Personal Data processed in connection with the Seismic Services.
    Where applicable, this Section 13 is intended to supplement, and not replace, the other provisions of the Privacy Policy. If there are any conflicts between this section and any other provision of this Privacy Policy, the policy or portion that is more protective of Personal Data shall control to the extent of such conflict. If you have any questions about this section or whether any of the following applies to you, please contact us at privacy@seismic.com. Note that we may also process Personal Data of our customers’ end users or employees in connection with our provision of services to customers, in which case we are the processor of Personal Data. If we are the processor of your Personal Data (i.e., not the controller), please contact the controller party in the first instance to address your rights with respect to such data.
    What Personal Data Do We Collect From You and How Do We Use It?
    Please refer to Section 2 - What Information Does Seismic Collect?  und Section 4 - How We Use the Personal Information We Collect above for information about the Personal Data we collect about you and how we use it.
    On What Basis Do We Justify Processing Your Personal Data
    We will only process your Personal Data if we have a lawful basis for doing so. Lawful bases for processing include consent, contractual necessity and our “legitimate interests” or the legitimate interest of others, as further described below, and depending on the Personal Data involved and the specific context in which we collect it. Seismic’s processing of your Personal Data is justified on one or more of the following legal bases:
    Performance of Contract: The processing is necessary to perform a contract with you or take steps to enter into a contract at your request. When we process data due to contractual necessity, failure to provide such Personal Data will result in your inability to use some or all portions of the Seismic Services that require such data. Examples include: name, email address, address and phone number.
    Our Legitimate Interests: The processing is in our legitimate interests, subject to your interests and fundamental rights, and notably our legitimate interest in using applicable data to conduct and develop our business activities, such as developing and maintaining relationships with our customers, our operation and improvement of our business, products and services, marketing of our products and services, provision of customer support, protection from fraud or security threats, compliance with legal obligations, and completion of corporate transactions. Examples include: name, email address, address, phone number, Content, and information about you that is automatically collected when you use the Seismic Services as detailed above.
    Compliance with Law: The processing is necessary for us to comply with a relevant legal obligation;
    With Your Consent: You have consented to the processing (for example, where we are required by local law to rely upon your prior consent for the purposes of direct marketing); or
    Defend Our Rights; Protect Vital Interests: The processing is necessary to the establishment, exercise, or defense of legal claims or rights or to protect your vital interests or those of another person.
    How and With Whom Do We Share Your Data?
    Please refer to Section 5 - With Whom Do We Share Your Personal Information for Business Purposes? above for information about how and with whom we share your Personal Data. What Rights Do You Have Regarding Your Personal Data?
    You have certain rights with respect to your Personal Data, including those set forth below.  For more information about these rights, or to submit a request, please email privacy@seismic.com. Please note that in some circumstances, we may not be able to fully comply with your request, such as if it is frivolous or extremely impractical, if it jeopardizes the rights of others, or if it is not required by law, but in those circumstances, we will still respond to notify you of such a decision.  In some cases, we may also need to you to provide us with additional information, which may include Personal Data, if necessary to verify your identity and the nature of your request.
    Special Note Regarding Personal Data Processed by Seismic through the Services:  If Seismic has collected or is otherwise processing your Personal Data through your use of one of the Services we provide our customers, you should contact that customer (e.g. the business with whom you emailed or otherwise engaged online using one of our Services) in the first instance to address your rights with respect to the Personal Data.
    Access:  You can request more information about the Personal Data we hold about you and request a copy of such Personal Data.
    Rectification: If you believe that any Personal Data we are holding about you is incorrect or incomplete, you can request that we correct or supplement such data.
    Erasure: You can request that we erase some or all of your Personal Data from our systems.
    Withdrawal of Consent: If we are processing your Personal Data based on your consent (as indicated at the time of collection of such data), you have the right to withdraw your consent at any time. Please note, however, that if you exercise this right, you may have to then provide express consent on a case-by-case basis for the use or disclosure of certain of your Personal Data, if such use or disclosure is necessary to enable you to utilize some or all of our Seismic Services.
    Portability:  You can ask for a copy of your Personal Data in a machine-readable format.  You can also request that we transmit the data to another controller where technically feasible.
    Objection: You can contact us to let us know that you object to the further use or disclosure of your Personal Data for certain purposes, such as for direct marketing purposes.
    Restriction of Processing:  You can ask us to restrict further processing of your Personal Data.
    Right to File Complaint:  You have the right to lodge a complaint about Seismic’s practices with respect to your Personal Data with the supervisory authority of your country or EU Member State.
    Transfers of Personal Data
    The Seismic Services are operated from the United States (“U.S.”) by Seismic and its service providers, which may process your personal data in the United States, Canada, the European Union, or Australia.  If you do not reside in the U.S., laws in the U.S. may differ from the laws where you reside. By using the Seismic Services, you acknowledge that any Personal Data about you, regardless of whether provided by you or obtained from a third party, could be provided to Seismic in the U.S. and may be hosted on U.S., Canadian, European Union, or Australian servers, and you authorize Seismic to transfer, store and process your information to these jurisdictions, and possibly other countries.  You hereby consent to the transfer of your data to the U.S. pursuant to another safeguard(s) for cross-border transfer: (i) a data processing agreement incorporating standard data protection clauses promulgated by the EC, a copy of which can be obtained at https://eur-lex.europa.eu/legal-content/EN/TXT/?uri=celex%3A32010D0087 , (ii) binding corporate rules for data protection that align with the GDPR’s requirements, or (iii) adherence to an industry- or technology-specific approved code of conduct blessed by the EC.

    14) Questions or Concerns

    If you have any questions or concerns regarding our privacy policies, please send us a detailed message to privacy@seismic.com or contact us at Seismic Software, Inc., Attn: Privacy Office, 12390 El Camino Real, San Diego, CA 92130. We will make every effort to resolve your concerns.