Virtuelles Training ist ein Training, das in einer Simulationsumgebung statt in einem typischen Schulungsraum oder an einem festen Ort durchgeführt wird. In der virtuellen Umgebung ist der Schulungsleiter in der Lage, mithilfe einer Online-Präsentation oder einer anderen virtuellen Präsentationssoftware zu demonstrieren und zu erklären. In jedem Fall ist es wichtig, bewährte Praktiken für virtuelle Schulungen oder Software-Schulungen einzubeziehen, um sicherzustellen, dass der Kurs so effektiv wie möglich ist. Obwohl es immer eine gute Idee ist, verschiedene virtuelle Schulungstechniken zu testen und herauszufinden, was für Ihr Unternehmen am besten funktioniert, bieten die folgenden Informationen ein paar wertvolle Tipps für virtuelle Schulungen.

Die Entwicklung virtueller Schulungssoftware

Die Entwicklung virtueller Schulungsräume spiegelt unmittelbar den Bedarf von Unternehmen wider, bequeme und ansprechende virtuelle Schulungslösungen anzubieten. Durch die Kombination virtueller Standorte, sozialer Netzwerke, webbasierter Schulungssoftware, Live-Webcasts und verschiedener anderer Tools für die Zusammenarbeit ist das virtuelle Schulungsunternehmen in der Lage, diesen neuen Bedarf zu decken. Heutzutage ermöglichen Software-Tools für virtuelle Schulungsräume, wie z. B. virtuelle Schulungs-Apps, den Nutzern den Zugriff auf das Schulungsmaterial und den Kurs von jedem Ort und zu jeder Zeit. Die virtuelle Schulungssoftware ermöglicht es den Mitarbeitern, sich zu jeder Zeit und in ihrem eigenen Tempo weiterzubilden, anstatt in einem traditionellen Schulungsraum. Die heutige virtuelle Schulungssoftware ermöglicht es Arbeitgebern und Unternehmen, eine ansprechende und unterhaltsame Lernerfahrung für ein breites Spektrum von Mitarbeiterbedürfnissen und Schulungsprogrammen zu schaffen. Zu den wichtigsten Merkmalen der heutigen virtuellen Schulungssoftware gehören:

  • Für das mobile Lernen müssen die Nutzer keine Plug-ins, Software oder sogar Apps für Mobiltelefone herunterladen.
  • Virtuelle Schulungs-Apps ermöglichen es den Nutzern, unterwegs über praktische Apps zu lernen.
  • Blended-Training-Optionen lassen den Mitarbeitern die Wahl, wie sie lernen wollen und welcher Weg für sie am besten geeignet ist.
  • Die Lernmessung und -kontrolle ermöglicht es Arbeitgebern, verschiedene Metriken der virtuellen Lernumgebung effektiv zu verfolgen, z. B. den Zugriff auf Inhalte, Interaktionen in sozialen Netzwerken und das Verhalten der Lernenden.

Best Practices für virtuelle Schulungen

Wenn es um virtuelle Schulungslösungen geht, gibt es keine Einheitslösung für alle. Verschiedene Lernende, Gruppen und Branchen haben unterschiedliche Anforderungen an ein erfolgreiches Schulungsprogramm. Lesen Sie weiter, um einige bewährte Verfahren und Tipps für die Mitarbeiterschulung zu erfahren.

Warum die Technologie des virtuellen Schulungsraums nützlich ist

Die Software für Online-Kurse wird dank der zunehmenden Vorteile in der Technologie für virtuelle Schulungsräume immer beliebter. Viele dieser Vorteile lassen sich auch auf die Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern übertragen. Hier sind einige Vorteile der virtuellen Schulungsräume:

Online-Lernplattformen sind für Lernende jederzeit leicht zugänglich

Ähnlich wie bei webbasierter Schulungssoftware können die Lernenden auf die Technologie des virtuellen Schulungsraums zugreifen, wann und wo immer es für sie am bequemsten ist. Sie können frühmorgens, um Mitternacht oder jederzeit dazwischen auf Online-Schulungsplattformen zugreifen, was flexible Zeitpläne und Telearbeit ermöglicht. Vergleichbar mit der Technologie für virtuelle Schulungsräume kann ein Lernmanagementsystem Online-Schulungen und -Weiterbildungen für Mitarbeiter anbieten, die jederzeit – auch bei komplexen Zeitplänen – genutzt werden können.

Die Software für virtuelle Schulungsräume ermöglicht ein effektives Zeitmanagement.

Nicht jeder Lernende kann ohne weiteres zu einer Schulung in ein anderes Schulgebäude reisen. Online-Schulungssoftware bietet den Lernenden die Möglichkeit, weniger zu pendeln und Zeit zu sparen, so dass sie mehr Zeit für das Lernen aufwenden können. Ähnlich wie Online-Schulungsplattformen ermöglicht es computergestützte Lernsoftware den Mitarbeitern, von zu Hause aus zu arbeiten – und auch von zu Hause aus zu lernen. Ein Lernmanagementsystem kann einem Mitarbeiter das zeitintensive Pendeln ersparen – oder sogar die teure Reise quer durchs Land, um an einer Präsenzschulung teilzunehmen.

Verfeinern Sie Ihre digitalen Fähigkeiten mit Online-Schulungsplattformen.

Auf dem heutigen Arbeitsmarkt wird von den Lernenden erwartet, dass sie sich im digitalen Raum gut auskennen. Und eine Online-Schulungssoftware wird ihnen helfen, die Fähigkeiten zu entwickeln, die sie für ihren Erfolg brauchen. Bei der Nutzung der Technologie für virtuelle Schulungsräume interagieren die Lernenden mit Tools für die Zusammenarbeit und mit E-Mail-Software, während sie gleichzeitig vollständig in ein Lernmanagementsystem eintauchen. Die Technologie des virtuellen Schulungsraums wird ihre digitalen Fähigkeiten verbessern, ihr persönliches Selbstvertrauen stärken und ihren Komfort bei der Navigation in der Online-Schulungssoftware erhöhen.

Beispiele für virtuelle Schulungsräume

Werfen Sie einen Blick auf einige Beispiele dafür, wie sich die Technologie des virtuellen Schulungsraums derzeit auf die Aus- und Weiterbildung in verschiedenen Branchen auswirkt:

  • Vorteile einer virtuellen Lernumgebung in der Krankenpflege. Schulungsprogramme im Bereich der Krankenpflege stützen sich in hohem Maße auf digitale Technologien, Online-Schulungssoftware und Lernmanagementsysteme, da sich der medizinische Bereich immer mehr zu einer digitalen Landschaft entwickelt. Online-Lernen erhöht die Quote der Lernerfolge um 60 % auf dem Gebiet der Pflegeausbildung. Dank der Technologie virtueller Schulungsräume und Lernumgebungen werden digital versierte Krankenschwestern und Krankenpfleger mit praktischen Erfahrungen ausgebildet, so dass sie gut auf ihre künftige berufliche Laufbahn vorbereitet sind.
  • Vorteile einer virtuellen Lernumgebung in der Informatik. Online-Kurssoftware mit Flipped Classroom ermöglicht es Mitarbeitern, mehr Zeit mit dem Schreiben von Code zu verbringen. Flipped Classrooms sind Kurse, die virtuelle Schulungsräume bieten, gepaart mit der Zeit, in der man persönlich von seinem Trainer lernt. Mit der Technologie des virtuellen Schulungsraums können die Lernenden den schwer zu verdauenden Lehrstoff von ihrem Professor jederzeit erneut hören. In einer kürzlich durchgeführten Studie gaben 77 % der MINT-Studenten an, dass sie einen Flipperkurs bevorzugen würden.

Virtuelle Schulungen und Best Practices für Call-Center-Schulungen

Die Erwartungen der Kunden an den Service in Call Centern steigen ständig. Einfach ausgedrückt: Die Kunden erwarten inzwischen viel mehr als nur eine einfache Lösung ihrer Probleme. Stattdessen wollen sie ihre Probleme schnell und effektiv von jemandem gelöst bekommen, der sympathisch und kompetent ist. Einige wichtige Best Practices für Call Center-Schulungen sind:

  • Stellen Sie das Team vor
  • Bringen Sie den Agenten hervorragende Call Center-Umgangsformen bei
  • Den Agenten zeigen, wie sie Antworten auf Fragen finden können
  • Aufzeichnung und Präsentation von Anrufen einiger der leistungsstärksten Agenten, um zu zeigen, wie es gemacht wird
  • Klären Sie sie über das gewünschte Ergebnis des Unternehmens auf, d. h. Lösung des Problems beim ersten Kontakt mit dem Kunden, Steigerung des Umsatzes usw.
  • Verbringen Sie viel Zeit damit, den Mitarbeitern beizubringen, wie sie sich im System zurechtfinden.
  • Informieren Sie neue Agenten über das Unternehmen und die Marke

Dem Global Call Center Report zufolge kann die Zeit, die ein Agent benötigt, um sich zurechtzufinden, von verschiedenen Faktoren abhängen, wie z. B.:

  • Die Komplexität der Dienstleistung oder des Produkts
  • Das Ausbildungsniveau des neu eingestellten Agenten
  • Strategien der Verwaltung
  • Protokolle der Ausbildung

Aufgrund all dieser Faktoren ist es wichtig, dem Agenten individuelle Schulungszeiten anzubieten. Während dies bei kleinen Gruppen leicht möglich ist, kann es bei größeren Gruppen ohne virtuelle Schulungslösungen praktisch unmöglich sein.

Bewährte Praktiken der Vertriebsschulung in einem virtuellen Umfeld

Eines der häufigsten Probleme ist, dass Schulungsleiter das Vertriebstraining mit Motivationsreden verwechseln. Motivation ist zwar eine der wichtigsten Voraussetzungen für erfolgreiche Vertriebstrainingsprogramme, aber Vertriebsprofis brauchen vor allem die richtigen Tools und Best Practices für das Vertriebstraining, um tatsächlich etwas zu bewirken.

Anpassung

Es ist wichtig dass das Verkaufstrainingsprogramm auf die Bedürfnisse der Teilnehmer zugeschnitten ist. Wenn das Verkaufstraining maßgeschneidert ist, sagt es sofort: “Wir verstehen Ihre Anforderungen”. Infolgedessen steigert ein maßgeschneidertes Verkaufstraining das Engagement, so dass die Teilnehmer in der Lage sind, das Gelernte anzuwenden. Einer der größten Vorteile einer virtuellen Schulungslösung ist, dass sie in hohem Maße anpassbar ist.

Bequemes Lernen

Eine der besten Eigenschaften von virtueller Schulungssoftware ist, dass sie den Teilnehmern die Möglichkeit gibt, zu lernen, wann es ihnen passt, anstatt eine Gruppe von Vertriebsmitarbeitern zu zwingen, Verkäufe zu verpassen, weil sie an einer Schulung teilnehmen müssen. Diese Art des Lernens ermöglicht es den Vertriebsmitarbeitern auch, die Lektion jederzeit wiederholen zu können, wenn sie es für nötig halten. Das Beste daran ist, dass sie durch die virtuelle Schulung eine neue Fähigkeit erlernen, sie in der Praxis üben und die Lektion bei Bedarf wiederholen können.

Coaching und Feedback

In einer Lernumgebung im Klassenzimmer sind Kontrolle und Nachverfolgung äußerst schwierig. Dennoch ist es wichtig, das Engagement und die Teilnahme an der Verkaufsschulung zu verfolgen. Eine virtuelle Lernlösung ermöglicht es Ihnen, die Ergebnisse zu sehen und zu verwalten. Außerdem können Sie damit Rückmeldungen leicht erkennen und verwalten, so dass Sie diese Rückmeldungen schnell in die Schulungsmodule einbauen können.

Die wichtigsten Vorteile der virtuellen Schulung

Für alle Herausforderungen, die veranstaltungsbasierte, physische Schulungen für Ausbilder und Lernende mit sich bringen, bietet die virtuelle Schulung eine kostengünstige, überzeugende und ergebnisorientierte Lösung. Informieren Sie sich über die folgenden fünf wichtigsten Vorteile der virtuellen Schulung:

Bequemlichkeit

Einfach ausgedrückt: Virtuelle Schulungen ermöglichen es den Teilnehmern, dort zu lernen, wo es ihnen am besten passt, sei es im Büro, zu Hause oder sogar am Strand. Mit virtuellen Schulungen können die Teilnehmer:

  • Reisestrapazen verringern und die Qualität des Arbeitslebens verbessern
  • die Ausbildung besser in ihr Alltagsleben integrieren
  • Sie bleiben an wichtigen Gelegenheiten und Projekten beteiligt, indem sie

dem heutigen Arbeitsalltag gerecht werden

Virtuelle Schulungen sind so konzipiert, dass sie die Art und Weise widerspiegeln, wie Menschen lernen und arbeiten. Im Gegensatz zur traditionellen Präsenzschulung, die auf einem starren Lernmodell basiert, ist die virtuelle Schulung live:

  • Es Ermöglicht dem Einzelnen, das Gelernte sofort anzuwenden.
  • Es Ermöglicht den Teilnehmern, sich vor Ort zu schulen, ohne die Produktivität zu mindern oder gar zu unterbrechen.
  • Es handelt sich um ein äußerst anpassungsfähiges und effektives Modell des kontinuierlichen Lernens, das sich auf die Anwendung, Reflexion und Verstärkung neuer Fähigkeiten und Kenntnisse im Laufe der Zeit konzentriert.

Wesentlich effizienter

Virtuelle Schulungen ermöglichen es Unternehmen, den Stoff von Tagen in Stunden zu komprimieren. Anstatt wichtige Fakten und Daten auszulassen, können sich die Teilnehmer bei virtuellen Schulungen auf die wesentlichen Inhalte konzentrieren. Während die Inhalte der Präsenzschulung in der Regel in großen Mengen vermittelt werden, können die Inhalte der virtuellen Schulung in kleinen Unterrichtsmodulen oder -abschnitten angeboten werden, so dass sie leichter verdaulich sind.

Sind Sie bereit für die virtuelle Schulung?

Hat Ihnen gefallen, was Sie gerade gelesen haben? Sind Sie bereit, auf virtuelle Schulungen umzusteigen? Wenn ja, können wir Sie dabei unterstützen. Informieren Sie sich über die Funktionen und Vorteile unserer Online-Schulungssoftware, oder klicken Sie hier um einen Termin für ein persönliches Gespräch mit einem Mitarbeiter zu vereinbaren.